Connect with us
img

Favorite News

Razzia in NRW: Polizei stürmt „Hell’s Angels“-Clubhaus nach Rocker-Mord

NEUIGKEITEN

Razzia in NRW: Polizei stürmt „Hell’s Angels“-Clubhaus nach Rocker-Mord

Die Polizei Duisburg und die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach haben am Donnerstagmorgen mit einer groß angelegten Razzia in mehreren Gebäuden des Rocker-Clans „Hells Angels“ in Nordrhein-Westfalen begonnen. Kräfte der Spezialeinheiten und der Bereitschaftspolizeihundertschaft durchsuchen demnach Objekte unter anderem in Duisburg, Mönchengladbach, Leverkusen und Mülheim an der Ruhr, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. In Mönchengladbach sollen Beamte des Sondereinsatzkommandos SEK das dortige Clubhaus der „Hells Angels“ gestürmt haben, berichtet die „Bild“-Zeitung. Die Beamten seien sogar mit einem speziellen Polizeipanzer vorgefahren, Fensterscheiben seien zu Bruch gegangen.Ungeklärter Mord von 2014Bei der Razzia stünden nach Polizeiangaben mehrere Verdächtige aus Kreisen der „Hells Angels“ im Fokus, die an einem versuchten Mord in zwei Fällen im Jahr 2013 und an einem Mord im Jahr 2014 beteiligt gewesen sein sollen. Damals waren der tätowierte Arm und der Torso des damals 32 Jahre alten Rockers Kai M. im Rhein entdeckt worden. Die zuständige Mordkommission geht davon aus, dass M. erschossen wurde, weil ihn seine „Hells Angels“-Kollegen für einen verdeckten Informanten der Polizei hielten. Der oder die Mörder wurden bislang jedoch nicht gefasst.


Source link

Continue Reading
You may also like...
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

More in NEUIGKEITEN

To Top
error: Content is protected !!